Persönliches

 

Wir - also das sind Marion u. Andreas Thonhofer und natürlich unsere Berner Sennenhunde - zur Zeit begleitet uns Latino v. Haus Agnelli (mit Urax v. Mönchswalder, Felix-Man v. Urhausgrund & Barchi v. Urhausgrund im Herzen)

Seit 2009 wohnen wir im Nord-Burgenland - nahe der Grenze zur Slowakei und Ungarn - in einem historischen Burgenlandhaus, das wir mit ganzer Kraft und viel Liebe selbst renovieren.

Unsere Kinder - Michaela, Stefan und Christian - sind in der Zwischenzeit erwachsen und alle 3 haben ihren eigenen Haushalt gegründet.

 

michaela
stefan
christian

 


 

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Hunde als vollständige Familienmitglieder zählen - deshalb suchen wir zumeist Urlaubsdomizile, Restaurants oder Freunde auf, die "unsere Jungs" gerne willkommen heißen. Und zu den Anderen müssen wir GsD nicht so oft.

Vollständige Familienmitglieder werden - aus unserer Sicht - nicht in einem Zwinger oder Käfig gehalten oder weggesperrt. Deshalb ist das für uns ein völliges Tabu.

Nachdem wir jahrelang in Wien in einer Wohnung gelebt haben, war unser Barchi gewöhnt, täglich einen großen und mehrere kleine Spaziergänge zu machen. Daran hat sich auch durch die Tatsache, dass wir jetzt einen Garten haben, nix geändert - und wird es auch in Zukunft nicht tun! *

 

 

Wo wir zuhause sind

 

Im nördlichsten Teil des Burgenlandes, im Dreiländereck Österreich-Slowakei-Ungarn (Bezirk Neusiedl am See), liegt die zweisprachige Gemeinde Pama.

 

pama93
pama92
pama91
pama9
pama7
pama6
pama3
pama1
pama2

 

Der kroatische Ortsname lautet Bijelo Selo (dt. Weißes Dorf) und erscheint auf den Ortstafeln der Gemeinde gemeinsam mit dem deutschen Namen.

Große Teile des Gemeindegebietes werden landwirtschaftlich genutzt - Pama hat sich ganz dem biologischen Landbau verschrieben und gilt als größte Biogemeinde Österreichs. In keinem anderen Ort werden mehr Flächen auf biologische Art u. Weise bewirtschaftet.

 

Weitere Teile des Gemeindegebiets wurden zum Trappenschutzgebiet erklärt und in das Natura-2000-Projekt integriert. Hier lebt die seltene Großtrappe, der schwerste flugfähige Vogel der Welt.

 

Die Weite der Landschaft lädt zum Reiten und Radfahren ein - ein ausgedehntes Radwegnetz steht zur Verfügung. Nicht allzu weit entfernt liegt der Neusiedler See.

 

 

 

 

 

Copyright © 2017. All Rights Reserved.